Peschek, Alfred, Prof.Mag.Dr.

Europa, Amerika, Afrika, Asien

ALFRED PESCHEK
KOMPONIST


Ich über mich

Geboren 14.5.29 Linz Weißenwolffstraße 23, Dr., Mag., Prof., Körner-Preis-, Landesmusikpreis-, Würdigungspreisträger der Stadt Linz, Anton Bruckner-Preis, mit dem Neuen Ensemble geprügelt, mit der „Erika Gangl Tanzkompagnie“ gelebt, aufgeführt in beider Amerika, Afrika, Asien und natürlich in Europa ... Jetzt, als Überfünfundsiebziger, trägt das Haus visavis des Allgemeinen Krankenhauses, in dessen einstmals wunderschönen Park die Käuze Patienten in den Tod sangen, noch immer keinen Hinweis auf meine erlauchte Geburt


Mich interessiert alles, was Kunst. Mein Leben - ein bunt schillernder Bilderbogen - vom schlagerkomponierenden Studenten über den Elektroniker bis zum Komponisten von heute. Trotzdem bin ich, wenn Sie so wollen, so etwas wie ein Oldtimer, der noch immer (oder schon wieder) Bleistift und Radiergummi für die wichtigsten (und trotz allen Fortschritts, vielleicht auch für die einzigen) Werkzeuge des Komponisten hält

Musik ist für mich allgegenwärtig. Aber erst, wenn ich beim Komponiertisch sitze und wie ein Beamter arbeite, um Form und Inhalt meiner pantonalen Musik ringe, lebe ich der künstlerischen Konfrontation - Die Zeit fließt, öffnet sich in die Zukunft ...

Ich danke meinem Neuen Ensemble, das mich von den Skandalen von 1968 bis zu den Erfolgen von heute begleitet hat und den Kultur - Impulsen und ihrer Präsidentin Anna Elisabeth Avesani für die Möglichkeit, über meine Arbeit zu sprechen. Denn Linz ist meine Heimat und ich könnte mir nicht vorstellen anderswo zu arbeiten und zu leben als umgeben von Charlotte, meinen Freunden und dem schwarzen Puma.

Vor Jahren fuhr ich noch in die Welt, heute geht’s gerade noch bis Slowenien und Norditalien, wo ich demnächst Konzerte habe werden (etwa in Bled, Verona und Trient). Und für Amerika gibt’s die Post: Wolfgang Panhofer wird im Mai mein „Cellare“ aus der Taufe heben (u.a. mit Konzerten in Washington und New York)

Ausbildung:

Pflicht- und Mittelschule in Linz, Urfahr, Traun und Wels; Bruckner-Konservatorium Linz: Theorie (Fritz Heinrich Klein), Klavier (Susi Dressler), 1951-1957 MHS Wien: Kirchenmusik, Dirigieren; Uni Wien: Musikwissenschaft, Kunstgeschichte; Kompositionskurse (Johann Nepomuk David); Promotion zum Dr. phil. 1957


Bild von Peschek

: Peschek

: Alfred

: Prof.Mag.Dr.


Geboren am: 14.05.1929

Geboren in: Linz


Kontaktdaten:

Landstrasse 53
4020 Linz
Telefon: 069910405581

ap@peschek.at
http://www.peschek.at/