Kienesberger, Walter

Geboren am 18.6.1956 in Gmunden , OÖ
Volksschullehrerausbildung - Päd. Akademie Linz 1976
Kompositionsstudium am Brucknerkonservatorium Linz ( Prof. H. Schiff,
Prof. G. Waldek), 1984
Schulleiter – Musikvolksschule Gschwandt, Musikschwerpunkt seit 1984
Referent LehrerInnenfortbildung Musikerziehung / PH Linz ,...
Chorleiter, Organist

Stipendium der Richard Wagner Stiftung 1986 Bayreuth
Talentförderungspreis des Landes OÖ 1987
Arbeitsstipendien des bm: wvk
„ Hallo Schubert – Preis „ – Kompositionspreis d. österr. Musikrates f. Liedkomposition und –gestaltung / Volksschulklassen 1997
Arbeitsstipendien bzw. Kompositionsaufträge des Landes OÖ
Konsulent f. Musikpflege (2012)

Aufführungen eigener Werke u.a. durch Wiener Kammerorchester, Tassilo Quartett, Bruckner Orchester Linz/Ingo Ingensand, Köcker Musi, MVS Linz(Korefschule), "Projektchor" Ernst Raffelsberger, Zürich,
RSO Wien/Heinrich Schiff „zimmer drei“, LMS Ensembles, Orchester LMS Gmunden, „vocal provincial“, Co-Produktionen MVS Gschwandt/LMS Gmunden, „Projektensembles“.

© Foto: OÖN/blai

Bild von Kienesberger

: Kienesberger

: Walter


Geboren am: 18.06.1956

Geboren in: Gmunden


Kontaktdaten:

Moos 10
4816 Gschwandt
Telefon: 068110863290

w.kienesberger@eduhi.at