Schutti, Ralph

Ralph Schutti wurde 1974 in Linz geboren.
Seine Kind- und Jugendzeit verbrachte er in Fußach / Bregenz, besuchte die dortige Musikschule und absolvierte sein erstes einführendes Studienjahr am Landeskonservatorium in Feldkirch. Weiters studierte er am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck, Gitarre bei Erika Santek-Pircher und Mag. Diethard Kopf, und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Univ.-Prof. Mag. Dr. Adina Mornell und o.Univ.-Prof. Dr. Peter Revers. Kompositionsunterricht erhielt er bei Univ.-Prof. Dr. Martin Lichtfuss, ebenfalls am Tiroler Landeskonservatorium. Ralph Schutti besuchte zahlreiche Meisterkurse und Workshops in Komposition / Theorie / Notation / Werkanalyse:, u.a. bei Alberto Caprioli, Diether de la Motte, Gunter Schneider, Günter Zechberger, Norbert Zehm und John Tilbury Instrumentalworkshops für Gitarre und Laute u.a. bei Abel Carlevaro, Pavel Steidel, Maximo Diego Pujol und Hopkinson Smith.

Er unterrichtet an der Tiroler Landesmusikschule Wörgl die Fächer Gitarre, Renaissancelaute, Musiktheorie I / II / III und Neue Musik. Er war Mitglied der Bundesjury für den Bereich "Neue Musik" bei Prima la Musica in St. Pölten. 2010 erhielt Ralph Schutti das Kompsitionsstipendium der Landeshauptstadt Innsbruck. Ralph Schutti lebt mit seiner Familie in Innsbruck.

Aufführungsorte u.a. Universität Innsbruck, Brucknerhaus - Linz, Karlskirche - Volders, Collegium Canisianum - Innsbruck, Gasteig - München, Wiener Musikverein , Kufstein Arena, Congress Innsbruck, Musikfest Centropalia (Stmk), Universität f. Musik und darstellende Kunst Wien, Salisianersaal - Ried i. Innkreis, Ars Electronica Center - Linz, Tiroler Landeskonservatorium, ORF Landesstudio Tirol, Kapuzinerkirche - Innsbruck, Kulturhaus Wagram - St. Pölten, Alter Rathausaal der Stadt Innsbruck.

© Foto: fotowerk aichner


Bild von Schutti

: Schutti

: Ralph


Kontaktdaten:

Arzlerstraße 32a
6020 Innsbruck

r.schutti@utanet.at
http://www.ralphschutti.at