Northern Territories

Komposition für zwölf Lautsprecher und variabler Zeitgestaltung

Elektroakustische Komposition für zwölf Lautsprecher und variable Zeitgestaltung
Dauer: 21-30 Minuten

Das Stück NORTHERN TERRETORIES besteht eigentlich ursprünglich nur aus einem einzigen Klang, welcher dann, spektral, zeitlich, und räumlich aufgefächert, ein ganzes Gebiet umfaßt, ein Territorium eben.

Dieser Text beschreibt Form und Ausführung, die Art der Interpretation und andere wichtige Informationen zur Komposition und zur Aufführungspraxis von NORTHERN TERRETORIES

Standardbild

: 1999

Uraufführung:

11.11.1999, Martinskirche Linz

:

Partitur

:

Forum Zeitgenössische Musik