beschattung/emergenz

für Violine, Viola, Violoncello, Bassklarinette in b, Horn in F und Fagott

Anmerkungen für den Dirigenten:
-Violine, Viola und Violoncello müssen unbedingt ein zu musikantisches Spiel vermeiden. Jeder übertriebene Gestus sollte auf jeden Fall vermieden werden; angedacht sei eine eher distanzierte, verhaltene Spielweise (dies betrifft den Ausdruck, nicht die Lautstärken)
-Es stellt kein Problem dar, falls an einigen Stellen die Bläser (Beschattung) die Streicher überdecken.
-Wenn möglich, sollten die Bläser im Raum verteilt positioniert werden. Fagott links, Bassklarinette rechts, Horn in der Mitte hinter dem Streichtrio
-Bindebögen bezeichnen nicht unbedingt die Strichführung der Streicher
-Balancekorrekturen in den vorgegebenen Lautstärke bitte vornehmen.
Etliche Pianoangaben stehen bloß im Verhältnis zum Gesamtklang.
-Triller mit b bezeichnen immer die chromatische Erhöhung um einen Halbton.
-Triller ohne b immer die Erhöhung um einen Ganzton.

Violine, Viola, Violoncello, Bassklarinette in b, Horn in F, Fagott

Standardbild

: 2010

:

Partitur

:

Forum Zeitgenössische Musik