seitdem

für Sopranstimme und Violoncello

Seitdem einen Mann, der im vierten Stock über der Durchfahrt eines Gartenhauses lebt, mit großer Heftigkeit die Versuchung, einen oder mehrere Gegenstände in dem Moment aus dem Fester zu werfen, in dem unten jemand aus dem Durchgang heraustritt, überkommen hat, verbringt er täglich mehrere Stunden mit dem Aus-dem-Fenster-Halten immer gefährlicherer Gegenstände, mit der Absicht, diese im entscheidenden Augenblick fallen zu lassen.
aus: Andreas Jungwirth, Zwischen Nase und Brillenbogen, Einfälle

Standardbild

: 2016

:

Partitur

:

Forum Zeitgenössische Musik